ExploreScience Gruppen-Mentoring Runde 2023/1

24. Februar 2023

Thema: Mentoring-Programme
Anbieter: Graduierten-Akademie (GRADUS)

Zeit: 24. Februar 2023 – 8. Dezember 2023
  Bitte beachten Sie den genauen Ablaufplan am Ende der Seite. Die Termine müssen noch genau festgelegt werden.
Anmeldeschluss: 24. Februar 2023
Veranstaltungssprache: deutsch
Diese Weiterbildung richtet sich an : Promovierende
Download als iCal:

Gruppen-Mentoring - kurz erklärt

Im Gruppen-Mentoring wird eine kleine Gruppe von 6 bis 8 Mentees einer Qualifikationsstufe entsprechend der Karrierewege Wissenschaft, Wirtschaft oder Gesellschaft mit Themenschwerpunkten wie z.B. Karrierestrategien, Führungspraxis oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf gebildet und von einem*r Mentor*in aus diesem Bereich betreut. Mentees und Mentor*in treffen sich in regelmäßigen strukturierten Arbeitstreffen und tauschen sich zu berufs-, karriere- und alltagsbezogenen Fragestellungen aus. Die Betreuung durch den Mentor*in findet nur im Rahmen der Arbeitstreffen statt. Die Dauer des Programms beträgt 6 Monate.

An wen richtet sich das Gruppen-Mentoring?

Alle Doktorand*innen der Universität Stuttgart sind zur Teilnahme eingeladen. Bei großer Nachfrage werden Doktorand*innen in der zweiten Hälfte der Promotion bevorzugt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Was ist das Ziel?

  • Erfahrungsaustausch mit den Peers und einem*r Mentor*in aus Wissenschaft, Wirtschaft oder Gesellschaft.
  • Gemeinsame Reflexion, Diskussion und gegenseitige Unterstützung zu relevanten berufs-, karriere- und alltagsbezogenen Fragen in einem vertrauensvollen, wertschätzenden und konkurrenzfreien Rahmen.
  • Netzwerkauf- und ausbau

Wie läuft es ab?

Die Gruppe definiert zu Beginn gemeinsam mit dem*r Mentor*in die Ziele, Themen, Ablauf, Regeln der Zusammenarbeit und vereinbart feste Termine sowie Art der Treffen (virtuell/Präsenz). Die Treffen finden mindestens einmal im Monat selbstorganisiert statt und werden durch die Gruppe moderiert. Das Gruppen-Mentoring startet mit einer Auftakt-, und endet mit einer Abschlussveranstaltung.

Wie erfolgt die Gruppenbildung und das Matching?

Schritt 1: Bei der Anmeldung gibt der*die Mentee den angestrebten Karriereweg an: 1) Wissenschaft, 2) Wirtschaft oder 3) Gesellschaft.

Schritt 2: Entsprechend der Karrierewege werden Peer-Gruppen geformt. Mit jeder Gruppe wird ein Gruppen-Interview durchgeführt, um Themenschwerpunkte zu definieren und offene Fragen zu klären.

Schritt 3: Anhand der Themenschwerpunkte erfolgt durch GRADUS die finale Gruppenbildung und Zuordnung zu einem*r Mentor*in.

Es besteht die Möglichkeit, im Vorfeld an einem ca. zweistündigen Entscheidungsworkshop teilzunehmen, um Klarheit über den eigenen Karriereweg zu gewinnen.

Für die Teilnahme an ExploreScience Mentoring Programmen ist ein einmaliger Teilnahmerbeitrag von 20,00 Euro zu zahlen. Dieser Betrag hilft uns, das Catering während der Workshops und auf den Mentoring-Vernetzungsveranstaltungen zu finanzieren.

Genauer Ablaufplan

Ausschreibung Januar 2023

Entscheidungsworkshop (optional)

17.02.2023
09:30 – 17:00 Uhr (deutsch)

Bewerbungsfrist 

24.02.2023

Gruppen-Gespräche  16.03.2023
Auftaktveranstaltung 

22.06.2023 Gruppen Wirtschaft & Wissenschaft (deutsch)

05.07.2023 Gruppe Wirtschaft (englisch)

Regelmäßige Gruppen-Treffen der Mentees & Mentor*in – virtuell oder in Präsenz einmal monatlich, ca. zweistündig, selbstorganisiert und durchgeführt durch die Gruppe gemeinsam mit dem*r Mentor*in, die Termine werden zu Beginn festgelegt
Abschlussveranstaltung

08.12.2023 Gruppen Wirtschaft & Wissenschaft (deutsch)

Februar 2024: Gruppe Wirtschaft (englisch) tbc

Kontakt

Dieses Bild zeigt Ekaterina Deckers

Ekaterina Deckers

 

Koordinatorin der Mentoring-Programme

Dieses Bild zeigt Tatiana Lipatova

Tatiana Lipatova

Dr.

Assistentin Mentoring-Programme

Zum Seitenanfang