11.02.

11. Februar 2021

Die eigene Zukunft gestalten: Karriereplanung (digitales Seminar)

Hilfestellung zur bewussten Planung für eine Karriere in der Wissenschaft, in der Wirtschaft oder in einem anderen Berufsfeld.

Zeit: 11. – 12. Februar 2021
Referent/in: Matthias Merkelbach (is an expert on career strategy and communication in teams. He holds a degree in philosophy and German studies and has a lot of work experience as a journalist, a book author and a lecturer. Until 2011 he was the pedagogical of ISD GmbH in Stuttgart which is responsible for the training program for organisations that operate in an international context. Since 2009 he is giving workshops for PhD-students and post docs as a certified coach and in total has collaborated with over 1000 participants successfully).
Download als iCal:

In der Phase der fortgeschrittenen wissenschaftlichen Qualifikation besteht häufig Unsicherheit, wie die weitere Karriere geplant werden sollte und geplant werden kann. De facto haben Sie als Akademiker/innen hervorragende Chancen, einen beruflichen Weg einzuschlagen, der zu Ihnen passt und der langfristig Inspiration weckt und zu innerer Zufriedenheit führt. Dieser Online-Workshop unterstützt Sie, solchen Weg zu konkretisieren. Ausgehend von den Möglichkeiten, die sich mit Ihrem individuellen Profil beruflich bieten, steht im Fokus die Frage, wie Sie derlei Optionen realisieren können.
Der Online-Workshop versteht sich als eine Hilfestellung zur bewussten Planung für eine Karriere in der Wissenschaft, in der Wirtschaft oder in einem anderen Berufsfeld.
In diesem Online-Workshop geht es nicht darum, ein Patentrezept für „erfolgreiche Karrieren“ zu vermitteln, sondern individuell Ihre Karriereplanung zu unterstützen. Neben der Wissensvermittlung wird Raum zur Reflexion und zu einer systematisch angeleiteten Entwicklung von Ideen und deren schrittweise konkreter Umsetzung gegeben.

Seminarinhalte:

  • Karriereoptionen in Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung
  • Mein Profil: Qualifikation/en, Kompetenzspektrum, Motivation strukturiert abbilden
  • Werte als individuelle Treiber der Berufs- und Lebensplanung
  • Spielregeln, Einflussfaktoren, Planbarkeit einer Karriere in der Wissenschaft und andernorts
  • Berufswünsche und –visionen: Stimmigkeit von Wunsch und Realität
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben/Familie
  • Beruflicher Netzwerkaufbau und Netzwerkpflege
  • Konkretisierung planbarer Schritte auf dem Weg ins Berufsleben
  • Kreative Stellensuche – Informieren und Zupacken
  • Was fehlt noch? – Fokus Bewerbungsprozess

Seminarzeiten:

  • Donnerstag, den 11.02.2021: 09.00 bis 11.30 Uhr / 14:00 bis 17:30 Uhr (Gruppenphasen 1 und 2)
  • Freitag, 12.02.2021: 09.00 bis 11.15 Uhr (Gruppenphase 3) / 14.00 bis 18.00 Uhr (Einzelcoachings)

Dieses Seminar gehört zu den überfachlichen Lehrveranstaltungen zur Vermittlung von fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen nach §5 Abs. 4 Nr. 2 PromO 2016.

Für die Teilnahme an diesem Workshop erhalten die Teilnehmer/innen 1 Leistungspunkt.

Promovierende, Postdocs der Universität Stuttgart
Universität Stuttgart
Der genaue Veranstaltungsort wird eine Woche vor der Veranstaltung per E-Mail bekannt gegeben.
Graduierten-Akademie der Universität Stuttgart GRADUS
Telefon: 0711 685 81092

Zum Seitenanfang