17.06.

17. Juni 2021, 09:00 Uhr

Effektives Selbstmarketing in der Wissenschaft (digitales Seminar)

Wer sich nicht zeigt, wird leicht übersehen.

Zeit: 17. Juni 2021, 09:00 Uhr – 18. Juni 2021, 17:00 Uhr
Referent/in: Dr. Ing. Astrid Sandweg (Executive Coaching & Organisationsberatung).
Download als iCal:

Sicher spielt Ihr Können eine große Rolle, aber gut zu sein allein genügt nicht. Ein wesentlicher Faktor für Erfolg in der Wissenschaft besteht in der Kunst, sich seiner Stärken und Fähigkeiten bewusst zu sein und diese auch gezielt ins richtige Licht zu rücken. Wer sich nicht zeigt, wird leicht übersehen. Der Workshop soll die Teilnehmenden dabei unterstützen, klar und deutlich zu sagen, was sie können und qualifiziert, sowie die richtige Plattform dafür zu finden.

Seminarinhalte:

  • Klärung von Selbst- und Fremdbild
  • Fördernde und hemmende Einstellungen und Glaubenssätze
  • Ihr persönliches Kompetenzportfolio: Stärken, Schwächen, Talente, Begabungen und Schlüsselqualifikationen
  • Werte und Fähigkeiten im Gespräch, in Verhandlungen oder Meetings authentisch kommunizieren
  • Was macht mich besonders?
  • Zielbestimmung – Fokus Wissenschaft
  • Persönliche Strategie entwickeln
  • Sich präsentieren auf Kongressen
  • Berufliche, wissenschaftliche und private Netzwerke pflegen und nutzen
  • Erste Schritte für einen starken Start

Dieses Seminar gehört zu den überfachlichen Lehrveranstaltungen zur Vermittlung von fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen nach §5 Abs. 3 Nr. 2 PromO 2016.

Für die Teilnahme an diesem Workshop erhalten die Teilnehmer/innen 1 Leistungspunkt.

Promovierende, Postdocs, Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren der Universität Stuttgart
Universität Stuttgart
Der genaue Veranstaltungsort wird eine Woche vor der Veranstaltung per E-Mail bekannt gegeben.
Graduierten-Akademie der Universität Stuttgart GRADUS
Telefon: +49 711 685-81092

Zum Seitenanfang